Strom- & Wärmeversorgung

Profitieren Sie von attraktiven Fördermitteln

Blockheizkraftwerke (BHKW) sind hocheffiziente, stromproduzierende Heizungen. Sie sind kompakte kleine Kraftwerke, die gleichzeitig den Wärmebedarf Ihrer Heizung und die Stromversorgung des Gebäudes sicherstellen.

Ein BHKW arbeitet nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK). Bei der Kraft-Wärme-Kopplung werden Strom und Wärme gekoppelt – also in einem Prozess erzeugt. So produziert ein BHKW Strom, indem ein Stromgenerator (quasi ein großer „Dynamo“) von einem Motor angetrieben wird - die dabei entstehende Abwärme wird hoch effizient zum Heizen des Gebäudes verwendet. Da sowohl Privathäuser als auch fast jeder Gewerbe- und Industrie-Betrieb Strom und Wärme benötigt, bietet sich der Einsatz eines BHKW oft an.

Auch hier profitieren Sie von attraktiven Fördermitteln.